Zum Inhalt
Newsroom
Update

Eine kleine Spende mit großer Bedeutung

Christina Ivanek • 22. Dezember 2020
Share

Da fehlt doch etwas? Er kann doch nicht verschwunden sein?! Diese und andere Fragen quälten die Volksschule Meißnergasse, als sie nach dem Umbau im Sommer den zweiten Klassenlaptop der 2A suchten. Doch vergeblich, er tauchte nicht mehr auf!

Was für uns auf den ersten Blick vor allem ärgerlich erscheint, war für die Klassenlehrerin Sandra Tomala eine große Herausforderung. Ein Laptop war für den digitalen Unterricht mit knapp 25 SchülerInnen schlichtweg zu wenig. Eine Lösung musste her!

Dies dachte sich auch Christiane Speck (Scrum Masterin in der twinformatics), Mutter eines der betroffenen Kinder der 2A. Mit Mario Pranz, Head of Operations, war schnell jemand gefunden, der sich des Problems der Schule annahm und auf die Suche nach einem passenden Gerät ging. Dieses war bald gefunden, doch beim Laptop alleine blieb es nicht - Monitor, Dockingstation, Tastatur und Maus ergänzten unsere Spende an die Volksschule Meißnergasse.

Mit viel Fingerspitzengefühl verpackte Mario Pranz das Geschenk.

Behutsam verpackt konnte das IT-Equipment auf die Reise geschickt werden, wo es von den SchülerInnen der 2A sofort in Beschlag genommen wurde.

Wir freuen uns, mit unserem Geschenk den Kindern der Volksschule Meißnergasse eine Freude bereitet zu haben und wünschen viel Spaß beim digitalen Lernen!

Die Kinder der 2A probierten den neuen Laptop gleich aus.
Yeah, er funktioniert!
Zur Hauptnavigation