Zum Inhalt
Newsroom
Update

SysAdmin – die „Heinzelmännchen“ der IT

Bauernfeind Lukas • 30. Juli 2021
Share

Ein sagenumwobenes Heinzelmännchen - das ist offen gesagt natürlich nicht das Selbstverständnis durchschnittlicher IT-System-AdministratorInnen, kurz SysAdmin. Aber es ist ein ganz gutes Sinnbild für die traditionelle Wahrnehmung bzw. leider nach wie vor teils Nicht-Wahrnehmung unserer Arbeit. Denn, was bei den AnwenderInnen meist ankommt, ist ein saloppes „irgendwer hat irgendwas gemacht und jetzt geht’s wieder oder nicht mehr oder jetzt schaut´s anders aus“. Nun, dieser „irgendwer“ ist für gewöhnlich ein SysAdmin (oder der User selbst – aber dies ist eine andere Geschichte für einen anderen Tag) und üblicherweise macht die- oder derjenige auch nicht „irgendwas“. Und hier sprechen wir ohnehin nur von den Fällen, bei denen beispielsweise durch eine Fehlerbehebung oder eine Funktionsänderung eine tatsächliche Auswirkung bei den AnwenderInnen ersichtlich ist. Viel öfter aber werden Wartungen proaktiv durchgeführt, werden Patches eingespielt, werden Fehler behoben, bevor sie zu Ausfällen führen und vieles mehr.

In der twinformatics gehen wir daher schon seit etlichen Jahren den Weg hoher Transparenz und intensiver Kommunikation mit unseren KundInnen, den internen AnwenderInnen in den Versicherungshäusern der VIG. Typische SysAdmins sind in unserem Alltag zwar natürlich nach wie vor technisch versiert, gleichzeitig aber auch Kommunikationsschnittstelle und benötigen daher genauso soziale Kompetenz. Das Ziel ist eben nicht mehr, „zu überraschen“, sondern in enger Abstimmung zu planen, anzukündigen und vorzubereiten. Dies erleichtert am Ende des Tages allen Beteiligten ihren Arbeitsalltag und erhält die Freude am Beruf, indem es Spannungen reduziert und Frustrationen verhindert.

Vorbei sind die Zeiten der kontaktscheuen und introvertierten System-AdministratorInnen, heutzutage bist du mittendrin statt nur dabei! Einzig wenn die Großeltern fragen, was man denn im Büro so den ganzen Tag macht, da ist die Geschichte mit den Heinzelmännchen dann doch manchmal noch die einfachere Wahl.

In diesem Sinn . . .

. . . Happy System Administrator Appreciation Day!

 

#SysAdminDay

Über mich

Mit bald 20 Jahren IT-Berufserfahrung darf ich derzeit in der twinformatics ein Team von Applikations- und System Administratoren leiten. In dieser Zeit haben sich meine Tätigkeit und die technischen Rahmenbedingungen so wenig geändert, dass ich immer noch mit Begeisterung dabei bin, gleichzeitig aber auch so viel, dass es nie langweilig war/wird.

Zum Ausgleich reise ich sehr gerne - insbesondere Afrika habe ich in den letzten Jahren für mich entdeckt. Als leidenschaftlicher Läufer bin ich viel und oft an der frischen Luft unterwegs.

Zur Hauptnavigation